Informationen zum Tageslager

Was ist das Tageslager? Hier finden Sie die wichtigsten Informationen

Das Tageslager findet jeweils in der ersten Ferienwoche der Sommerferien statt. Bei uns erleben die Kinder Lagerfeeling, ohne auswärts zu schlafen.
Die Kinder dürfen im Wald spielen, sich austoben und neue Freunde finden. Uns ist es wichtig, dass jedes Kind Spass hat. Wir lassen den Kindern möglichst viel Freiheit, damit sie eigene Ideen entwickeln.
Die Kinder sollen gute Erinnerungen haben an die Lagertage. Dank den absichtlich gemischten Altersgruppen üben die Kinder, aufeinander Rücksicht zu nehmen und einander zu unterstützen.
Das erste Tageslager wurde im Jahr 2001 durchgeführt. Seither erfreuen sich die Kinder jedes Jahr in der ersten Ferienwoche im Tageslager.

Die Anmeldung ist jeweils ab Mitte Mai offen. Neu ab 2019 wird die Anmeldung online über diese Webseite durchgeführt.

Sobald die Kinder 10 Jahre alt werden, können sie ins Diegenstal-Lager gehen. Beim Bauer Fritz erleben sie tolle Lagertage auf dem Lagerplatz mit Tipizelt. Bei gutem Wetter wird sogar einmal im Zelt übernachtet!


Leitung

Die einzelnen Gruppen werden bei uns von Jugendlichen geleitet. Viele der Leiter waren bereits als Kinder im Lager dabei. Die Leiter übernehmen die Gestaltung der Ateliers sowie die Betreuung der Kinder.


Die Gesamtleitung unterliegt Manuela Felix (l) und Eveline Gassmann.